I’m proudly presenting:

Das ist es nun also; mein Buch:

20141211_213007~2

Ich wollte es erst einmal mit eigenen Augen sehen, bevor ich allen Bescheid sage. Ich habe dann auch wirklich noch ein paar Dinge geändert, aber nun passt es für mich.

Erhältlich ist es als Kindle-Ebook und Taschenbuch hier:

http://www.amazon.de/Dannory-Dunkle-Tr%C3%A4ume-Andrea-Kai-ebook/dp/B00QFO9PFG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1418309296&sr=8-1&keywords=dannory

Als Ebook im Epub-Format wird es u. a. bei Weltbild und Thalia erhältlich sein, allerdings wird es dort erst bearbeitet. Bei Xinxii selber ist es aber schon verfügbar:

http://www.xinxii.com/dannory-dunkle-traeume-p-357162.html

Es würde mich freuen, wenn ihr diese Info wieder fleißig teilt oder weitererzählt.

Außerdem wäre es echt toll, wenn diejenigen, die mein Buch dann wirklich lesen oder zumindest mal reinschnuppern, dann auch eine Rezension schreiben. Ich arbeite ja schon an Teil zwei und da wären Hinweise darauf, was euch gut oder weniger gut gefallen bzw. gestört hat, eine große Hilfe für mich. Ich habe schon beim Bearbeiten des ersten Teils sehr viel gelernt und bin offen für konstruktive und ehrliche Kritik. Aber über ein ernst gemeintes Lob würde ich mich auf alle Fälle noch mehr freuen.

Und natürlich würden viele Rezensionen dafür sorgen, dass mein Buch bei den Rankings weiter nach oben kommt und somit dann „sichtbarer“ für die wird, die mich noch nicht kennen. Ein paar ehrliche (vielleicht nicht zu schonungslose) Worte wären also eine riesige Hilfe für mich.

Eigentlich fällt es mir gar nicht so leicht, so offen Werbung zu machen. So etwas liegt mir gar nicht und ist mir sogar eher unangenehm. Aber andererseits habe ich so viel Zeit und Mühe, und auch Herzblut in dieses Buch gesteckt, dass es einfach eine Vergeudung wäre, nicht alle Möglichkeiten auszuschöpfen. Letzten Endes muss mein Buch dann ja trotzdem mit dem Inhalt überzeugen. Und was das betrifft, bin ich der Meinung, dass ich durchaus mit einigen Autoren mithalten kann, die auch ähnliche Geschichten veröffentlicht haben und damit ziemlich erfolgreich sind. Das wirkt nun sicher unbescheiden, aber es wäre doch wirklich schade, wenn ich womöglich nur deswegen scheitere, weil es mir unangenehm ist, mit Überzeugung Werbung für etwas zu machen, bei dem ich mir wirklich Mühe gegeben habe und von dem ich denke, dass es das Beste ist, was ich zum jetzigen Zeitpunkt und mit den Mitteln, die ich dafür hatte, leisten konnte.

Also dann, schaut es euch einfach mal an, schreibt eine kurze Rezension, wenn es euch gefallen hat, erzählt es weiter oder drückt wenigstens ganz kurz auf „Teilen“.

Danke auf alle Fälle, für euer Interesse!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s