Endlich!

Ab jetzt ist „Dannory – Dunkle Träume“ auch auf Weltbild und Thalia erhältlich. Und natürlich könnt ihr das Buch als Taschenbuch auch bei mir persönlich kaufen; ich habe immer einige Exemplare vorrätig.

Thalia: http://www.thalia.at/shop/fantasy4896/warenkorb/add/?hkft=su_1&source=suche&artikelId=41139918

Weltbild: http://www.weltbild.at/3/19986200-1/ebook/dannory-dunkle-traeume.html

Leider wird bei Weltbild mein Cover nicht angezeigt und auch die Buchbeschreibung wurde noch nicht aktualisiert. Aber das wird hoffentlich bald korrigiert werden.

Die Beschreibung habe ich noch einmal neu geschrieben, da mich schon einige darauf angesprochen haben, dass aus der ursprünglichen Beschreibung nicht so klar hervorging, worum es denn in der Geschcihte nun wirklich geht. Hier ist die neue Version des „Klappentextes“:

Bei einem gemütlichen Frauenabend können es Rorys Freundinnen wieder einmal nicht lassen und wollen unbedingt Details über die Beziehung zwischen Rory und ihrem Mann erfahren. Rorys ungewöhnliche Zurückhaltung bei diesem Thema hat die Neugier der Frauen immer weiter wachsen lassen, aber in letzter Zeit ist auch noch eine große Besorgnis dazugekommen, da ihnen ihre Freundin sehr bedrückt vorkommt. Dabei hat Rory doch eigentlich das perfekte Leben: Einen Mann, der sie ganz offensichtlich vergöttert, einen tollen Job und dazu noch genug Geld, um sich ein schönes Leben zu machen. Aber seit sie Danny damals kennengelernt hat, quälen sie immer wieder Fragen, auf die es eigentlich keine realistische Antwort geben kann. Was hatten die bedrückenden Träume zu bedeuten, die sie jede Nacht quälten? Warum fühlt sie sich krank, wenn Danny nicht in ihrer Nähe ist und warum verändert sich ihr Aussehen nie? Was weiß ihre Großmutter darüber und wieso verschweigt sie ihr ganz offensichtlich etwas?

Noch nie hat Rory mit irgendjemandem über diese Dinge gesprochen, aber in letzter Zeit hat sie immer mehr das Gefühl, unter der Last all dieser Geheimnisse zusammen zu brechen. Dazu kommt noch, dass sie immer öfter die Menschen in ihrer Umgebung deswegen anlügen muss. Dabei weiß sie doch selber gar nicht, was eigentlich mit ihr los ist.

So erzählt Rory zum ersten Mal, wie es damals war, als sie Danny kennenlernte und wie sich ihre Beziehung dann entwickelte. Diese Geschichte ist aber nicht nur für ihre Freundinnen eine große Überraschung, sondern für Rory bedeutet das auch, dass sie sich zum ersten Mal wirklich mit all den unerklärbaren Phänomenen auseinandersetzt, die passierten, seit Danny Teil ihres Lebens ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s