Fortsetzungsroman

Ab heute werde ich in regelmäßigen Abständen immer ein paar ausgewählte Szenen eines jeden Kapitels von „Dannory – Dunkle Träume“ veröffentlichen. Den Anfang mache ich mit Kapitel 1.

Treue Leser dieses Blogs wissen natürlich, dass man das gesamte 1. Kapitel in der XXL-Leseprobe auf dieser Seite nachlesen kann;)

Also fügte sie sich und gab endlich den Grund unseres Treffens bekannt. »Ich bin verlobt!«, sagte sie in ihrer typisch zurückhaltenden Art.
Alle gratulierten ihr und nach dem kurzen Wirbel um ihre Person, der Caro sichtlich unangenehm war, kehrte wieder ein wenig Ruhe ein. Soweit man bei Ellas lauter Stimme von Ruhe sprechen konnte. Allerdings sprachen alle weiterhin über die bevorstehende Hochzeit.
»Und er war tatsächlich dein erster Freund?« Madita sah erst Caro und dann mich mit spöttisch hochgezogenen Augenbrauen an. »Was ist das nur für ein Kaff, aus dem ihr beide kommt? Ist es denn da normal, dass man gleich den Erstbesten nimmt?«
»Nein, dort ist es sogar Pflicht! Man muss den Ersten heiraten, den man küsst. Ja, es herrschen strenge Sitten in diesem Ort«, antwortete ich trocken.
»Deshalb hast du wohl schon so jung geheiratet.« Madita sah mich herausfordernd an. Schon öfter hatte sie versucht, mir Details über die Beziehung zwischen meinem Mann und mir zu entlocken, aber ich hatte es immer wieder geschafft, ihr auszuweichen.
»Caro wollte uns doch gerade erzählen, wie sie und Moritz sich kennengelernt haben«, versuchte ich auch diesmal wieder, von mir abzulenken. Okay, das war etwas plump. Wahrscheinlich ging deswegen niemand darauf ein.
»Also mich würde endlich mal interessieren, wie du deinen Mann kennengelernt hast. Nichts für ungut«, sagte Madita an Caro gewandt. »Aber Rory vermeidet es so zwanghaft, darüber zu sprechen, dass ich mich langsam frage, warum.«
»Und das geht ja nicht nur uns so«, meldete sich Ella auch wieder zu Wort. »Über euch beide sind die unglaublichsten Gerüchte in Umlauf.«
»Was denn so?«, fragte nun ausgerechnet Caro.
Sie müsste eigentlich wissen, dass ich viel lieber das Thema wechseln würde. Dementsprechend verärgert war der Blick, den ich ihr, begleitet von einem Stoß unter dem Tisch, zuwarf. Aber sie erwiderte ihn seltsam herausfordernd.
»Ach die unglaublichsten Dinge«, versuchte Irina wieder etwas abzuwiegeln, aber heute blieb Caro mal standhaft.
»Na komm, erzähl doch! Im Gegensatz zu euch kenne ich diese Gerüchte ja nicht. Ich lebe ja nicht hier.«
Fragend sah ich Caro an, aber sie wich meinem Blick aus. Entweder hasste sie es wirklich so sehr, im Mittelpunkt zu stehen, und wollte mit ihrer Fragerei nur von sich ablenken, oder sie wollte nun doch endlich einmal einige längst fällige Antworten bekommen. Im Grunde hatte ich seit damals immer wieder mit so etwas gerechnet. Nur hätte ich eher vermutet, dass wir dann unter uns sein würden.
Irina seufzte. »Manche Leute behaupten, dass ihr Geschwister seid, weil ihr euch so ähnlich seht.« Ich grinste ein wenig, das hatte ich schon oft zu hören bekommen. »Dann gibt es da noch die Geschichte, dass du angeblich von seiner Familie für ihn extra so jung schon ausgesucht wurdest, damit sie dich noch dementsprechend erziehen konnten.« Das entlockte mir nur ein belustigtes Schnauben.
»Also das Blödeste, was ich gehört habe, war, dass ihr Vampire seid. Weil ihr beide so blass seid und auch noch so jung ausseht«, warf nun Ella ein. Dann beugte sie sich zu mir und starrte mich mit zusammengekniffenen Augen an. »Letztens ist mir im Gemeindearchiv ein Zeitungsbild von eurer Hochzeit in die Hände gefallen. Wenn ich dich nun so ansehe, dann könnte ich schwören, dass du seitdem keinen Tag älter geworden bist.«
Ich versuchte, zu grinsen, aber in meinem Magen bildete sich ein Eisklumpen. Denn Ella hatte nicht ganz unrecht mit ihrer Aussage. Irina musterte mich nun ebenfalls ganz genau.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s